Über uns

Über uns

Wer sind wir?
Unsere Selbsthilfegruppe ist ein Zusammenschluß von Menschen, die an COPD, Lungenemphysem und/oder Alpha-1-Antitrypsinmangel erkrankt sind und den Willen haben, sich selber zu helfen und gegenseitig zu unterstützen. Die Teilnehmer sind vornehmlich in Nürnberg oder dessen Großraum ansässig. Selbstverständlich sind auch Betroffene und Interessierte aus anderen Regionen herzlich willkommen.

Was sind unsere Ziele?

  • Informieren der Patienten und Angehörigen
  • Vermittlung professioneller Hilfe
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Vertretung der eigenen Interessen
  • Kontaktpflege unter den Betroffenen
  • Aufbau eines „Wir-Gefühls“
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Öffentlichkeitsarbeit

Was bieten wir an?

  • Informationsveranstaltungen zu allen relevanten Themen. Hierbei unterstützen uns fachkundige Referenten aus den entsprechenden Bereichen.
  • Monatliche Treffen in der Gruppe mit Erfahrungsaustausch zwischen den Betroffenen.
  • Patientenschulung durch Experten.
  • Internetpräsenz.
  • Freizeitgestaltung, die sich natürlich immer an den Wünschen der Teilnehmer orientiert.

Selbsthilfe wirkt!
Die gegenseitige Unterstützung von Betroffenen ist ein wirksames Mittel gegen Ausgrenzung, von der chronisch kranke Patienten bedroht sind. In der Gruppe erfahren Sie Verständnis und Solidarität. Die in der Selbsthilfegruppe geleistete Arbeit ist viel mehr als nur die Beschäftigung mit der Erkrankung. In unserer Gemeinschaft geht es auch um Probleme bei der Bewältigung des Alltags, krankheitsbezogene Angst, Scham und Unsicherheit.

Wenn Sie an unserer Selbsthilfegruppe teilhaben möchten, dann nehmen Sie bitte mit dem unten genannten Ansprechpartner Kontakt auf. Sie erhalten dann umgehend weitere Informationen.

Kontakt & Ansprechpartner:

Jutta: 0911 353137
Hans : 0911 333912
Kurt : 0911 9891692

Bilder vom Treffen der Gruppe: